Schützengilde Bohnert

Wir über uns

Die Schützengilde Bohnert von 1960 e.V. ist ein satzungsgebundener Verein, dessen Wirken frei ist von parteipolitischen,
konfessionellen, beruflichen, rassistischen und militärischen Anschauungen. Es gilt uneingeschränkt das
ehrenamtliche Prinzip. Die Tätigkeit ist selbstlos und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Die Schützengilde Bohnert von 1960 e.V. ist Mitglied im Norddeutschen Schützenbund.
Norddeutscher Schützenbund von 1860 e.V.   www.ndsb-sh.de

________________________________________________________

Die sportlichen Möglichkeiten

In der Schützengilde Bohnert gibt es verschiedene Möglichkeiten des Schießens und des Beisammenseins.

Die Schützen

Das Luftgewehrschießen wird von den meisten Mitgliedern bevorzugt.

Dienstags ab 18.00 Uhr und Freitags ab 20.00 Uhr findet das Schießtraining statt.
Freitags ist nach dem Training Kartenspielen mit gemütlichen Beisammensein.

Die Bogenschützen

Seit einigen Jahren gibt es eine Sparte Bogenschießen, die seit 2017 wieder sehr aktiv geworden ist.
Wir bekamen Verstärkung durch aktive Sportfreunde, die unsere Bogenschützen zum regelmäßigen
Training motivieren. Sie geben wertvolle Tipps und verraten auch gute Tricks.
Das Training findet nach Absprache Samstag und Sonntag statt.